Was ist Qi Gong ? - Shiatsu Jena

Praxis für Shiatsu & Qi Gong

Shiatsu geben
Title
Direkt zum Seiteninhalt
Gemäß der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) nimmt unsere ererbte essentielle Lebensenergie ab dem 19. Lebensjahr kontinuierlich ab.
 
Eine ungesunde Lebensführung und schädliche Umweltbedingungen beschleunigen den Abbau zusätzlich. Dies äussert sich im Nachlassen der Kräfte, körperlichem Verschleiß und Anfälligkeiten für physische und psychische Erkrankungen.

Qi Gong ist ein Teilgebiet innerhalb der TCM und auch eine ganzheitliche Selbstheilungsmethode. Das Qi lässt sich mittels der Konzentration gezielt in bestimmte Körperbereiche schicken und verbrauchte Qi wird abgestossen.
Die Qi Gong Praxis stärkt die Lebenskraft und nährt die Lebensenergie und verhilft zu einem langen Leben in Gesundheit in einer guten lebensbejahenden Verfassung.

Das Stille Qi Gong oder Yi Qi Gong ist eine stille Energiearbeit, die das Qi mittels Vorstellungskraft führt und die (fast) ohne äussere Bewegungen auskommt. Aber es ist nur scheinbar still, denn der Blick ist auf eigene innere Prozesse gerichtet ohne Ablenkungen durch äussere Formen. Den Augen wird kein zu wertendes Bild geboten und der Geist hat nicht zu vergleichen/analysieren.

Es geschieht eine Reflexion auf das eigene innere Geschehen - so kann Heilung geschehen und Gesundheit erhalten werden.
Diana Lorenz - Praxis: Werner-Seelenbinder-Straße 28A - 07747 Jena
Telefon +49-170-271-2673

Shiatsu-Jena 2011-2018
Zurück zum Seiteninhalt